Deutsches Pflegehilfswerk hat 4,64 von 5 Sternen 259 Bewertungen auf ProvenExpert.com

24 Stunden Pflege und Betreuung zu Hause in Düsseldorf

Eine zärtliche Umarmung zwischen einer Betreuerin und einer älteren Frau, die Liebe und Verbundenheit zum Ausdruck bringt.

Seniorenbetreuung Düsseldorf

24 Stunden Pflege und Betreuung zu Hause in Düsseldorf

Fair. Transparent. Zuverlässig.

24 Stunden-Betreuung und Pflege Düsseldorf

Das Deutsche Pflegehilfswerk in Düsseldorf bietet eine praktische Lösung für die Betreuung von pflegebedürftigen Menschen zu Hause: Die 24 Stunden Pflege mit einer polnischen Pflegekraft. In der Pflegebranche stehen wir vor einer großen Herausforderung, da der Fachkräftemangel und der Mangel an freien Plätzen in stationären Pflegeeinrichtungen immer weiter wächst. Um die Versorgung der pflegebedürftigen Menschen sicherzustellen, bietet das Deutsche Pflegehilfswerk eine innovative Lösung: Eine polnische Betreuungskraft, die im Haushalt des Pflegebedürftigen arbeitet und umfassende Unterstützung und Pflege leistet. So können pflegebedürftige Menschen länger in ihren eigenen vier Wänden leben und sich sicher und geborgen fühlen.

Für die Angehörigen bietet die 24 Stunden Betreuung zu Hause auch viele Vorteile. Die Betreuungsperson unterstützt bei alltäglichen Aufgaben wie der Körperpflege, dem Essen und dem Einnehmen von Medikamenten. Darüber hinaus begleitet sie die pflegebedürftige Person zu Terminen und anderen Aktivitäten, was für die Angehörigen eine große Entlastung bedeutet.

Eine 24 Stunden Pflege zu Hause bietet also nicht nur Sicherheit und Geborgenheit für die pflegebedürftigen Menschen, sondern auch für ihre Angehörigen. Wenn Sie sich für eine solche Betreuung interessieren, kontaktieren Sie das Deutsche Pflegehilfswerk in Düsseldorf und erfahren Sie mehr über die Möglichkeiten einer 24 Stunden Pflege mit einer polnischen Pflegekraft.

Was ist die 24 Stunden-Betreuung in Düsseldorf?

Bei der 24 Stunden Betreuung zieht eine Betreuungskraft mit in den Haushalt der hilfsbedürftigen Person ein. diese übernimmt je nach Wunsch und Fähigkeiten verschiedene Aufgaben. Dazu zählen hauswirtschaftliche Tätigkeiten, Einkaufen, Gesellschaftsspiele, Arztbesuche, Begleitung von Medikamenteneinnahme oder auch Grundpflege. Oft ist die Betreuungskraft die ideale Ergänzung zu einem häuslichen Pflegedienst, der die medizinische Pflege durchführt. Im Gegensatz zu diesen Kräften kann die 24 Stunden Betreuungskraft ohne Zeitdruck eine Unterstützung für die Hilfsbedürftigen bieten und den sonst straffen Ablauf einer Pflege entschleunigen. Für Angehörige ist es oft ein sehr beruhigendes Gefühl, dass z.B. ihre Eltern nicht in ein Heim umziehen mussten und trotzdem in den eignen Vierwänden versorgt sind. Es gibt ebenfalls Betreuungskräfte, die auch im speziellen Umgang mit Demenzpatienten geschult sind. Hinsichtlich der Kosten kann dieses Modell sogar deutlich günstiger sein, als ein Heimplatz.

Ist eine 24 Stunden Pflege / Pflege zu Hause in Düsseldorf legal?

Wenn es um umfassende Betreuung und Pflege geht, werden oft die Begriffe 24 Stunden Betreuung oder 24 Stunden Pflege verwendet. Eine 24 Stunden Betreuung beinhaltet, dass eine betreuende Person hauptsächlich im Haushalt und bei der Körperpflege hilft und die betroffene Person tagsüber zu Terminen und anderen Aktivitäten begleitet. Diese Aufgaben können von Angehörigen, Freunden, Personen aus dem Bekanntenkreis oder durch private Pflegedienste oder private Betreuungspersonen übernommen werden, sogar von Personen aus dem Ausland.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass unter dem Begriff 24 Stunden Pflege zu Hause nicht die Leistung der Pflege gemeint ist, die nur durch Intensivpflege 24 Stunden am Tag geleistet werden kann. Diese Aufgaben können nur von professionellen Pflegekräften ausgeführt werden.

Viele Menschen aus Osteuropa und anderen Ländern, die in deutschen Haushalten ältere und pflegebedürftige Menschen betreuen, sind jedoch keine ausgebildeten Pflegekräfte. Selbst wenn sie eine solche Ausbildung in ihrem Heimatland absolviert haben, ist diese in Deutschland nicht anerkannt und sie dürfen diese Arbeit hier nicht ausüben. Stattdessen sind sie eher als Betreuungspersonen zu bezeichnen. Trotzdem hat sich die Bezeichnung Pflegekraft in diesem Zusammenhang eingebürgert und es wird oft von einer “polnischen Pflegekraft” oder einer “Pflegekraft aus dem Ausland” gesprochen.

Wenn Sie nach einer 24 Stunden Pflege oder Betreuung zu Hause suchen, dann kann das Deutsche Pflegehilfswerk in Düsseldorf eine gute Anlaufstelle sein. Hier finden Sie erfahrene und qualifizierte Betreuungskräfte, die Ihnen und Ihren Lieben eine sichere und komfortable Betreuung zu Hause bieten können.

 

Vorteile der 24 Stunden Pflege Düsseldorf auf einen Blick

Leistungen der 24 Stunden Pflege in Düsseldorf

Grundpflege

Grundpflege beinhaltet das Übernehmen von Aufgaben im Bereich Ernährung (z.B. Vorbereitung von Mahlzeiten und Unterstützung beim Essen), Körperpflege (z.B. Waschen, Duschen, Zahnpflege, Frisieren, Rasieren, Intimpflege, Unterstützung bei der Toilettenbenutzung) und Mobilität (z.B. Aufstehen und Schlafengehen, An- und Auskleiden, freie Bewegung innerhalb des Wohnbereichs sowie Begleitung z.B. zum Arzt).

Haushaltsaufgaben

Haushaltsaufgaben in der 24 Stunden Pflege umfassen eine breite Palette an Tätigkeiten, die notwendig sind, um ein ordentliches und angenehmes Zuhause zu erhalten. Dazu gehören Tätigkeiten wie Reinigung, Aufräumen, Waschen und Bügeln der Wäsche, Einkaufen und Vorbereiten von Mahlzeiten, Organisation von Arztterminen sowie allgemeine Haushaltspflege. Die Betreuungskraft arbeitet eng mit dem Pflegebedürftigen und dessen Familie zusammen, um sicherzustellen, dass alle Anforderungen erfüllt werden und ein reibungsloser Alltag gewährleistet ist.

Wichtig ist es auch, die Wünsche und Vorlieben des Pflegebedürftigen zu berücksichtigen, wie z.B. bei der Wahl der Mahlzeiten, bei der Gestaltung des Wohnbereichs oder bei der Auswahl von Freizeitaktivitäten. Durch ihre professionelle Arbeitsweise und ihr Einfühlungsvermögen trägt die Betreuungskraft dazu bei, dass sich der Pflegebedürftige in seinem Zuhause wohl und geborgen fühlt.

Aktivierende Pflege

Zu einer 24-Stunden-Pflege gehört auch, den pflegebedürftigen Menschen, soweit möglich, dazu zu ermutigen, einen aktiven Alltag zu führen. Ältere Menschen können sich oft zurückgezogen haben, aber durch den neuen Tagesablauf wieder motiviert werden. Beliebte Beschäftigungen wie Spazierengehen, Gesellschaftsspiele spielen oder Musik hören können gemeinsam mit der Betreuungskraft unternommen werden. Wenn es aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich ist, können Spazierfahrten z.B. im Auto unternommen werden. Eine Begleitung zum Supermarkt, zum Café oder zu anderen Ausflügen ist ebenfalls möglich. Oft erzählen pflegebedürftige Menschen gerne Geschichten und lassen sich, wenn gesundheitlich möglich, gerne in die Tätigkeiten der Betreuungskraft einbinden.

Emotionaler Beistand

Emotionaler Beistand ist ein wichtiger Teil der 24-Stunden-Pflege und umfasst die Unterstützung und das Zuhören für die emotionalen Bedürfnisse der pflegebedürftigen Person. In vielen Fällen kann eine Pflegebedürftigkeit einsam und belastend sein und es kann schwer sein, mit Freunden und Familienmitgliedern zu kommunizieren. Die Betreuungskraft kann hier als emotionale Stütze fungieren und dem Pflegebedürftigen zuhören, ihnen Gesellschaft leisten und trösten. Emotionaler Beistand kann auch bedeuten, dass die Betreuungskraft den Pflegebedürftigen ermutigt, ihre Gefühle auszudrücken, und ihnen hilft, Probleme und Herausforderungen zu bewältigen. Insgesamt kann emotionaler Beistand dazu beitragen, dass sich die pflegebedürftige Person wohler und geschätzter fühlt und kann einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung ihrer emotionalen Gesundheit und Lebensqualität leisten.

Die Kosten einer 24 Stunden Pflege in Düsseldorf

Eine 24-Stunden-Pflege ist eine hervorragende Lösung für Menschen, die eine umfassende und individuelle Betreuung zu Hause benötigen. Diese Art der Pflege kostet in der Regel zwischen 2.200 € und 2.800 € pro Monat und umfasst alle Kosten, einschließlich des Gehaltes der Pflegekraft, Sozialabgaben, Mehrwertsteuer und Fahrtkosten.

Im Vergleich zur Unterbringung in einem Pflegeheim bietet die 24-Stunden-Pflege eine kosteneffiziente Alternative. Außerdem gibt es viele Sozialleistungen und Steuervorteile, die Sie nutzen können, um Ihre finanziellen Belastungen zu verringern.

Das Pflegegeld gehört zu den Leistungen der Pflegekasse und steht allen anerkannt pflegebedürftigen Personen mit einem Pflegegrad zur Verfügung. Dieses Geld wird monatlich ausgezahlt und soll die Finanzierung aller körperbezogenen Pflegemaßnahmen und die Sicherstellung der pflegerischen Betreuung und Hilfe im Haushalt unterstützen.

Pflegegrad Pflegegeld
Pflegegrad 1
0€**
Pflegegrad 2
316€
Pflegegrad 3
545 €
Pflegegrad 4
728 €
Pflegegrad 5
901 €

**Anspruch auf Beratungsgespräche halbjährlich

Entlastungsbudget & steuerliche Vorteile

Wenn Sie sich für die 24-Stunden-Pflege entscheiden, können Sie nicht nur eine Entlastung für Ihre Pflegebedürftigen genießen, sondern auch finanzielle Vorteile nutzen. Mit dem Entlastungsbudget von 3.300 € jährlich haben Sie als Angehöriger die Möglichkeit, sich Zeit für sich selbst zu nehmen und zu entspannen, während Ihr geliebter Mensch von professionellen Pflegekräften betreut wird. Dies ist eine enorme Erleichterung im Vergleich zur früheren Verhinderungspflege und Kurzzeitpflege, die lediglich einen Betrag von 1.612 € jährlich boten.

Außerdem können Sie bis zu 20.000 € für Pflegeausgaben steuerlich geltend machen, was bis zu 4.000 € jährlich an direkten Abzügen von Ihrer Steuerschuld bedeuten kann. Mit all diesen Vorteilen wird die 24-Stunden-Pflege zu einer erschwinglichen und verantwortungsvollen Option für die Betreuung Ihres pflegebedürftigen Angehörigen.

Pflegegrade und Pflegegeld

24 Stunden Pflege und Betreuung zu Hause werden immer wichtiger für Menschen, die aufgrund von Alter oder Krankheit nicht mehr für sich selbst sorgen können. Die Pflegegrade geben dabei Auskunft darüber, wie hoch der Pflegebedarf einer Person ist. Es gibt 5 Pflegegrade, von Pflegegrad 1 bis Pflegegrad 5.

Eine 24 Stunden Pflege, auch bekannt als 24h Pflege, beinhaltet Unterstützung bei der Körperpflege, sowie Betreuung im Haushalt und Begleitung zu Terminen und Aktivitäten. Diese Aufgaben können von Angehörigen, Freunden oder Personen aus dem Bekanntenkreis übernommen werden, aber auch private Pflegedienste und private Betreuungskräfte, wie z.B. eine polnische Pflegekraft oder eine Pflegekraft aus dem Ausland, bieten ihre Dienste an.

Wer eine Pflegekraft benötigt, der muss zunächst seinen Pflegebedarf bewerten lassen. Hierbei wird die Pflegebedürftigkeit in 5 Stufen eingeteilt, Pflegegrad 1 bis Pflegegrad 5. Je höher der Pflegegrad, desto höher ist auch das Pflegegeld, das man als Pflegebedürftiger erhält. Pflegegrad 2 bedeutet zum Beispiel bereits eine deutliche Beeinträchtigung der Selbstständigkeit im Alltag. Pflegegrad 3 und Pflegegrad 4 beinhalten eine umfassende Betreuung und Versorgung.

Es ist wichtig, dass man sich rechtzeitig um die Bewertung des Pflegebedarfs kümmert und dass man die richtige Unterstützung findet. Denn nur so kann man auch im Alter oder bei Krankheit eine bestmögliche Lebensqualität aufrechterhalten. Eine 24 Stunden Pflege und Betreuung zu Hause bietet hierfür eine gute Lösung. Die Pflegegrade 1 bis 5 und das Pflegegeld sind dabei wichtige Faktoren, die berücksichtigt werden sollten.

Kostenloser Service

100% Geprüfte Anbieter

Datensicherheit

So funktioniert unser Agenturenvergleich:

Anhand ihrer Angaben, führen wir eine Bedarfsermittlung durch.

Wir durchsuchen unsere Datenbank mit über 180 Anbietern ...

.... daraus ermitteln wir 3 Vorschläge und stellen Ihnen diese vor.

Wir bringen Sie mit den Agenturen und den Betreuungskräften in Kontakt.

Sie haben noch weitere Fragen zum Thema 24 Stunden Pflege Düsseldorf?

Wir helfen Ihnen gerne weiter. Dieser Service ist für Sie kostenlos und unverbindlich.